Weihnachtliche Sternensuppe

Weihnachten ist schon eine Weile her dennoch ist die Idee der Figuren cool und wer kreativ ist, kann zur Suppe ja z. B. zu Ostern Hasen ausstechen…

Sternensuppe

Eierstich:
6 Eier
0,5 l kalte Milch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss gerieben

Die Eier mit der Milch gut verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse in eine Tasse füllen und im Wasserbad ca. 20 Minuten stocken lassen.

1 Liter klare Rinderbrühe

nach Anleitung herstellen. Man kann sicher eine Rinderbrühe mit Knochen und Gemüse aufsetzen. Nur bin ich der Meinung, man kann auch eine hochwertige fertige Rindsbouillon verwenden.

Den Eierstich aus der Tasse stürzen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Aus den Scheiben werden mit einem Gebäckausstecher die Sterne oder andere Figuren ausgestochen. Die Sterne in einen vorgewärmten Suppenteller geben und mit der heißen Brühe übergießen.

Als Tipp kann man noch Julienne aus Wurzelgemüse blanchieren und zur Sternensuppe servieren.

Guten Appetit!
Martin